Countdown  

Schützenfest 2019

24.05.2019 - 18:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

Besucherzähler  

Heute 45

Gestern 49

Woche 176

Monat 1260

Insgesamt 105763

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

   

Quelle; Tageszeitung "Die Glocke", Ausgabe vom 22. Oktober 2015
Die Geister Schützen trauern um ihren Vereinspater und Ehrenmitglied, Pater Dr. Heldemar Heising.

Große Trauer löste am Mittwoch die Nachricht vom Tod Pater Heldemars nicht nur unter den Geister Schützen aus. Der beliebte Vereinspater war in den frühen Morgenstunden des
25. Februar nach einem erfüllten Leben im Dortmunder Bruder-Jordan-Haus verstorben.

Vor allem durch seine herzliche und humorvolle Art war Pater Heldemar nicht nur in Wadersloh-Geist äußerst beliebt.

Am 24. September 1922 wurde Pater Heldemar in Reiste (Sauerland) geboren. Nach der Gymnasialzeit in St. Ludwig (Holland) und dem Abitur in Duderstadt begann er am  22. September 1940 das Noviziat in Warendorf. Nach Kriegsende absolvierte er ein philosophisch-theologisches Studium und wurde

wir-ueber-uns 13

Pater Heldemar mit Schützenorden

am 26. März 1950 in der Klosterkirche Warendorf zum Priester geweiht.
1951 begann er die Ausbildung für das Lehramt an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, die er 1958 mit der Promotion abschloss.

Ab 1962 wirkte er dreißig Jahre am Johanneum in Wadersloh als Lehrer und Leiter des Internats sowie der Schule.

1978 hatte Pater Heldemar erstmals die Schützenmesse in Wadersloh-Geist zelebriert. Damit begann eine Ära, an die sich viele Geister Schützen und Messbesucher gern erinneren. Bis ins neue Jahrtausend stand Pater Heldemar immer wieder seinen Schützen als Vereinsgeistlicher zur Seite.

Wie sehr sein Herz am Schützenwesen hing, zeigte er nicht zuletzt, als er als Schulleiter mit hunderten von Schülern des Wadersloher Gymnasiums am Geister Schützenumzug teilnahm.

Nach seiner Pensionierung war er ab 1992 als Seelsorger in der Region Vechta sowie in den Franziskanerklöstern Warendorf und Dortmund tätig.

Der Schützenverein Wadersloh-Geist verliert mit dem Tod von Pater Heldemar nicht nur ein Ehrenmitglied seiner Schützengemeinschaft, sondern vor allem einen Menschen, der seine Herzlichkeit aus einem tiefen christlichen Glauben lebte.

Das Auferstehungsamt für Pater Heldemar ist
...
Das Schützenfest 2015 wirft erste Schatten voraus:

Erstmals wird die Show- und Partyband "ambiente" zwei Tage lang auf dem Geister Schützenfest einheizen.

Die fünfköpfige Band aus Delbrück ist wahrlich keine unbekannte Formation und hat sich in der Region einen eindrucksvollen (Stimmungs-)Namen gemacht.

Nun haben die Musiker ihre Zusage für das Geister Schützenfest 2015 gegeben und freuen sich bereits auf ihren Auftritt.

Wer schon jetzt mehr über die GALA.PARTYBAND wissen möchte: ambiente-musik.de

ambiente logo trans
Ambiente

Für jede Party das optimale Programm:

ambiente – DIE GALA.PARTYBAND


Diesem Motto verbunden spielen die lebhaften Partyfeger von „ambiente“ das, was ihnen und ihren Fans gefällt: Coole Mucke zum „Abfeiern“. Ständig wechselnde Programme, das heißt nicht nur Rock, Pop oder aktuelle Hits, sondern auch gute deutsche Partymusik zum mitsingen und abtanzen.

„ambiente“ – das ist Partymusik nahezu ohne Pause. Lebhaft wird die Musik besonders durch die Energiebündel Anne und Frank: Sie peitschen ihr Publikum an zum Klatschen, Singen und Mittanzen – gerne auch vor anstatt auf der Bühne.

Bei einem Auftritt der Band sind nicht nur Schlagzeug, Keyboard und Gitarre am Start, sondern auch Klänge von Trompete, Akkordeon oder Saxophon dürfen nicht fehlen. Die Musiker vermitteln mit Ihrer frischen und natürlichen Ausstrahlung Spaß an der Musik, die jeder sofort sieht und vor allem auch hört!

„ambiente“ ist eine Partyband zum Anfassen, die jedes Event, egal ob Party oder Gala, durch Musik, Show und Entertainment unvergesslich werden lässt und das Publikum sofort in seinen Bann zieht.

Freuen Sie sich auf ein energievolles Musik-Entertainment mit „ambiente“!

Waterchallenge1

Auch der Schützenverein Wadersloh-Geist selbst hat nun bei der Cold Water Challenge 2014 die Herausforderung angenommen.
 
Nach den Geister Jungschützen und dem aktuellen Hofstaat rund um König Tobias Disselkamp haben die Geister ihr Video erstellt. Dieses kann hier begutachtet werden: Cold Water Challenge 2014 - Schützenverein Geist
Stilecht kam beim Videodreh natürlich die Rollenbahn zum Einsatz.

© Fotos: Jürgen Wickentrup
Hofstaat 2014/2015

Nominiert von den Geister Jungschützen hat auch der Hofstaat 2014/2015 mit dem amtierenden König Tobias Disselkamp die Herausforderung angenommen und sich der Cold Water Challenge 2014 gestellt.

Das hervorragende Ergebnis kann hier bewundet werden:
Cold Water Challenge 2014 - Geister Hofstaat 2014/2015
Cold Water Challenge

Die Jungschützen des Schützenverein Wadersloh-Geist haben die Nominierung aus Wadersloh bei der Cold Water Challenge angenommen.
Das Ergebnis kann hier abgerufen werden: Cold Water Challenge - Geister Jungschützen

Die Geister Jungschützen haben nun den Schützenverein Herbertshausen, die Jugendkolping Wadersloh und den Hofstaat 2014/2015 des Geister Schützenvereins nominiert und sind gespannt, ob hier die Herausforderung ebenfalls angenommen wird. Denn diese haben nun 48 Stunden Zeit, ihr Viedo zu drehen. Sollte das nicht klappen, so dürfen sich die Jungschützen aus Geist auf eine Einladung zur Grillparty freuen.

Wir sind gespannt!

Es sind nur noch wenige Tage, dann feiern die Geister ihr diesjähriges Geister Schützenfest. Dabei wird auch in diesem Jahr neben allen Feierlichkeiten das Engagement für soziale und gemeinnützige Einrichtungen und Organisationen nicht hinten an stehen. Dafür sorgen auch diesmal wieder die Mitglieder der Geister Damengarde.
 
Seit Jahren starten die weiblichen Mitglieder des Geister Schützenvereins am Festsonntag eine Tombola. Die Erlöse hieraus werden jeweils einer gemeinnützigen, caritativen oder sozialen Einrichtung oder Organisation zur Verfügung gestellt. Mehrere 1.000 Euro konnten so in den letzten Jahren bereits an diverse Empfänger übergeben werden.
 
Auch in diesem Jahr hat die Geister Damengarde wieder eine Tombola organisiert. Empfänger der Erlöse wird in diesem Jahr die Kinderkrebshilfe in Münster sein. Die Kinderkrebshilfe hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität von krebskranken Kindern und Jugendlichen zu verbessern - sowohl auf der Station wie auch darüber hinaus. Diese wertvolle Arbeit wollen die Geister Damengardistinnen nun finanziell unterstützen.

Die großen körperlicher und seelischen Belastungen einer Krebserkrankung hat ein Fernsehteam des NDR mehrere Tage lang in der Uniklinik Münster dokumentiert. Drei Jugendliche schildern in dem Fernsehbeitrag, wie ihr Leben mit dem Krebs aussieht und wie sie der Krankheit Paroli bieten. Damit zeigt der Film indirekt auch ein Stück der Arbeit der Münsteraner Kinderkrebshilfe. Zu sehen ist die Fernsehdokumentation am Sonntag, 18. Mai 2014, um 15.30 Uhr im NDR-Fernsehen.

Spannende Einblicke in die Arbeit eines Abgeordneten und den Sitzungbetrieb konnten sich am 20. Februar 2014 rund 20 Geister Schützenschwestern und Schützenbrüder im Landtag NRW verschaffen. Auf Einladung des heimischen Landtagsabgeordneten Henning Rehbaum war eine Abordnung aus Wadersloh-Geist in Düsseldorf zu Gast.

Wappenzeichen NRW

Rund eine Stunde konnten die Geister hautnah von der Besuchertribüne die laufende Plenarsitzung live mit erleben.

 

rehbaum Anschließend stand der Abgeordnete Henning Rehbaum den Geister Vereinsmitgliedern noch für eine Diskussionsrunde im Fraktionssaal der CDU-Landtagsfraktions zur Verfügung. Eine Diskussionsrunde, in der viele Fragen und Aspekte aus dem lokalen und landespolitischen Bereich Thema waren.
Die Geister waren sich am Ende einig: Das waren interessante Einblicke und ein sehr lohnender Besuch im Düsseldorfer Landtag und beim heimischen Mitglied des Landtages, Henning Rehbaum.

Weitere Infos zu dem Besuch auch auf der Webseite von Henning Rehbaum.

Umstellung der Lastschrifteinzüge vom Einzugsermächtigungsverfahren auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren und weitere Nutzung der Einzugsermächtigung

Fotolia 57011985 XS Liebe Vereinsmitglieder,
 
wir nutzen bei der Zahlung der Mitgliedsbeiträge die Lastschrift (Einzugsermächtigungsverfahren).
 
Als Beitrag zur Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (Single Euro Payments Area, SEPA) stellen wir ab dem 1. Februar 2014 auf das europaweit einheitliche SEPA-Basis-Lastschriftverfahren um.
 
Die von Vereinsmitgliedern bereits erteilte Einzugsermächtigung wird dabei als SEPA-Lastschriftmandat weitergenutzt. Dieses Lastschriftmandat wird durch die individuelle Mandatsreferenz und unsere Gläubiger-Identifikationsnummer DE96ZZZ00000347635 gekennzeichnet, die von uns bei allen Lastschrifteinzügen angegeben wird. Da diese Umstellung durch uns erfolgt, brauchen Vereinsmitglieder nichts unternehmen.
 
Die Lastschrift des Mitgliedsbeitrages wird weiterhin über die uns vorliegenden Kontodaten eingezogen. Sollten diese einmal nicht mehr aktuell sein, so bitten wir um Nachricht. Für Änderungsmitteilungen steht auch ein Online-Formular zur Verfügung.
 
Die Lastschrift der Mitgliedsbeiträge erfolgt zukünftig jeweils zwischen dem 1. und 5. Bankarbeitstag im April jeden Jahres.

Als Vorankündigung möchten wir bereits jetzt auf einen Termin am 20. Februar 2014 hinweisen:
 
An diesem Tag besuchen die Geister Schützenschwestern und -brüder auf Einladung des heimischen Landtagsabgeordneten Henning Rehbaum den Landtag in Düsseldorf.
 
Insgesamt stehen 50 Plätze für Interessierte bei der Fahrt zur Verfügung. Die Anreise erfolgt mit einem Bus.

 
Wappenzeichen NRW Genaue Infos zu der Fahrt folgen Anfang Januar 2014. Informationen senden wir frühzeitig auch an alle Abonnenten unseres Newsletters.
  Da ist er - der neue Internetauftritt des Schützenverein Wadersloh-Geist e. V.
 
Rund sieben Jahre hat die bisherige Internetpräsenz des Geister Schützenvereins ihren Dienst getan; fast 60.000 Seitenaufrufe hatte der Schützenverein Wadersloh-Geist seither.
Nun war es Zeit für einen Wandel.
 
Vieles, aber nicht alles ist neu. Vor allem das optische Bild hat sich mit dem neuen Auftritt gewandelt. Technisch haben wir die Seiten mit den Neuerungen auf einen aktuellen Stand gebracht.
 
Das Hauptmenü auf der linken Seite ermöglicht eine Navigation in allem Wissenswerten rund um den Geister Schützenverein. Kurzlebige, aktuelle und weitere Infos finden sich ab sofort im Kopfmenü.
 
Wir hoffen, dass die neuen Seiten genau so beliebt sein werden wie bisher. Für Tipps, Hinweise und Anregungen sind wir jederzeit dankbar.
 
Wer möglichst aktuell über Neuigkeiten im Schützenverein Wadersloh-Geist e. V. informiert sein möchte, dem empfehlen wir eine Anmeldung bei unserem kostenlosen Newsletter.
 
Nun wünschen wir viel Spaß mit den neuen Seiten!
    Der Vorstand

Plakat Weihnachtszauber 2012

 
Es dauert nicht mehr lange, dann ist Weihnachten ...

 
Alle, die sich auf Weihnachten einstimmen möchten, haben hierzu auf dem zweiten Geister Weihnachtszauber die ideale Gelegenheit.
 
Am Sonntag, dem 9. Dezember 2012 verwandelt sich das Gelände an der Geister Schule von 13 bis 18 Uhr in einen gemütlichen Weihnachtsmarkt.
Bei vielen weihnachtlichen Spezialitäten wird es gerade auch für Kinder ein tolles (Weihnachts-)Programm geben.
 
Eingeladen sind übrigens nicht nur Mitglieder des Geister Schützenvereins und ihre Angehörigen, sondern alle, die sich in toller Atmosphäre auf Weihnachten einstimmen möchten!


 

Der Lokalanzeiger TREND aus Langenberg hat eine Fotogalerie mit vielen Bildern zum Geister Schützenfest 2012 auf seinen Seiten online. Die Bildergalerie kann hier direkt aufgerufen werden.

2012 dachkampagnenlogo

Der Schützenverein Geist unterstützt die Kampagne "FairTradeTown" in Wadersloh.
 
Die Kampagne Fairtrade-Towns wird von TransFair getragen und bringt unterschiedliche Akteure aus Handel, Politik und Zivilgesellschaft zusammen. Die ökonomischen, sozialen und ökologischen Standards im fairen Handel sollen es ermöglichen, gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mehr Ehrlichkeit und Glaubwürdigkeit in das eigene Handeln zu integrieren.

 
Derzeit bemüht sich die Gemeinde Wadersloh in Zusammenarbeit mit der Eine Welt Gruppe Wadersloh darum, die fünf erforderlichen Kriterien für die Ernennung zur FairTrade-Gemeinde zu erfüllen.
 
Der Schützenverein Wadersloh-Geist wird auf dem Geister Weihnachtszauber am 9. Dezember unter anderem fair gehandelte Produkte zum Kauf anbieten und so die Kampagne unterstützen.

wir-ueber-uns 13


  
Seinen 90. Geburtstag konnte am
24. September unser
 
Vereinspater Dr. Heldemar Heising

feiern.
 
Noch bis vor wenigen Jahren besuchte der begeisterte Schütze und Geister Ehrenmitglied jährlich das Fest und feierte zusammen mit "seinen Geistern" die Schützenmesse.
 
Nun sagen ihm alle Geister Schützenschwestern und Schützenbrüder

 
"HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
 
und alles Gute!"


waffelaktion_web
Die Waffelaktion von König Frank Schnitker zusammen mit dem Geister Oberst am 26. November 2011 hat einen dreistelligen Spendenbetrag erbracht. Dieser konnte nun an das Hammer Forum übersendet werden.

Vor dem Buschkühle-Markt am Wadersloher Dreischenhoff waren die Waffeln zum Verkauf angeboten worden. Unterstützt wurde der Geister Verein dabei vom Buschkühle-Markt. Dieser stellte neben der Verkaufsfläche auch die Lebensmittel zur Verfügung.

Unser Foto zeigt Thomas Bertelt, Frank Schnitker und den Leiter des Buschkühle-Marktes, Jan Achtzehn.

 

Über 100 Besucher haben am vergangenen Freitag an der zweiten Maiandacht an der ehemaligen Geister Schule teilgenommen.

Bei sommerlichem Wetter nahm Pater John im Anschluß an die Andacht noch eine Segnung der mitgebrachten Fahrzeuge und ihrer Fahrer vor.

Vorbereitet wurde die Maiandacht wieder von der Wadersloher Landjugend und dem Schützenverein Geist.
Wegen der tollen Resonanz soll auch im nächsten Jahr wieder eine Andacht an der ehemaligen Schule stattfinden.

Pater John zelebriert voraussichtlich Messe

Die Schützenmesse wird in diesem Jahr vom Männergesangverein Lyra Wadersloh gestaltet.
Bereits zum zweiten Mal kommen damit die Wadersloher Sangesbrüder in die Geist, um die Schützenmesse musikalisch mit zu gestalten. Beginn der Messe wird am Sonntag, dem 29. Mai 2011, um 10 Uhr sein.

Gelesen wird die Messe voraussichtlich von Pater John, der sich zu diesem Zeitpunkt zu einem Urlaubsbesuch an seiner alten Wirkungsstätte aufhalten wird.

In den nächsten Tagen werden die Mitgliedsbriefe für das Schützenfest 2011 versendet.
Wie bereits angekündigt ist darin neben dem Gutschein für das Schützenfrühstück und dem Festprogramm auch ein Auszug aus dem Mitglieder-Stammblatt enthalten.
Jedes Mitglied hat damit die Möglichkeit, uns fehlerhafte oder unvollständige Daten unkompliziert mit zu teilen.

Eine Rückmeldung ist per Brief an

Schützenverein Wadersloh-Geist e. V.
Karl-Arnold-Straße 66
59329 Wadersloh

per Fax unter 02523-940395

oder mit dem Online-Formular möglich.

Alle Rückmeldungen nehmen an der Verlosung eines Präsentes teil!


news_10_12_23
Ausgezeichnet im Rathaus: Detlef Lipke mit Bürgermeister Christian Thegelkamp und 21 weiteren engagierten Wadersloherinnen und Waderslohern


Für sein jahrelanges Engagement im Schützenverein Wadersloh-Geist ist Anfang Dezember Detlef Lipke mit der Ehrennadel der Gemeinde Wadersloh ausgezeichnet worden.

Im Rahmen einer Feierstunde im Wadersloher Rathaus überreichte ihm Bürgermeister Christian Thegelkamp die Auszeichnung der Gemeinde, zusammen mit 21 weiteren ehrenamtlich aktiven Bürgerinnen und Bürgern.

Seit vielen Jahren leitet Detlef Lipke als Vorstandsmitglied die Geschicke des Geister Schützenvereins entscheident mit. 2004 erhielt er für sein Engagement bereits die Leistungsnadel des Geister Vereins.



spende_2010
v. l.: Daniela Schniederjohann, Michaela Potthoff, Iris Frey
Wieder einmal hat die Damengarde Geist einen hohen Gelderlös aus der Schützenfest-Tombola an eine Hilforganisation übergeben können.

In diesem Jahr unterstützen die Geister Damen die Deutsche Knochenmark Spenderdatei (DKMS) mit 590,- Euro. Damit erhält die DKMS bereits zum zweiten Mal eine hohe Geldspende vom Schützenverein Wadersloh-Geist.

Seit einigen Jahren schon organisiert die Geister Damengarde auf dem Schützenfest eine Tombola. Die Erlöse werden jeweils Hilfsorganisationen zur Verfügung gestellt. Mehrere tausend Euro konnten so bereits in den letzten Jahren für entsprechende Tätigkeiten und Aufgaben der Hilfsorganisationen gespendet werden.
Foto_Oberst

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder!

Nur noch kurze Zeit, dann ist es wieder soweit. Am kommenden Wochenende feiern wir unser traditionelles Schützenfest in Wadersloh-Geist und eröffnen damit die Schützensaison in der Großgemeinde Wadersloh.

Im vergangenen Jahr hat unser neues Festgelände an der ehemaligen Geister Schule seine Feuertaufe mit Bravour bestanden.
Noch dazu durften wir mit Christian und Kirsten Nienaber ein Kaiserpaar und mit Tom Niklas Nikl und Lena Niehüser ein Kinderköngispaar krönen, die uns ein Jahr lang hervorragend regiert haben.

Auch in diesem Jahr haben wir etwas Besonderes zu feiern. Unsere Damengarde wird 15.

Seit 1995 haben die Damen einen fest Platz in unserem Verein. Den Geburtstag der Damengarde werden am Freitag insgesamt sieben Damengarden und -kompanien befreundeter Vereine gemeinsam mit uns feiern. Wir freuen uns sehr darauf!
Zusätzlich wird sich unsere Jubiläumskompanie in ihren neuen Uniformen präsentieren.

Besuch von unseren Freunden aus Herbertshausen erhalten wir am Samstag.
Gemeinsam werden wir dann die spannende Ermittlung unserer neuen Majestäten erleben können.

Allen Beteiligen, die sich um die Vorbereitungen des diesjährigen Schützenfesten bemüht haben, gilt mein ganz besonderer Dank! Alles ist bestens vorbereitet, nun müssen wir nur noch auf gutes Wetter hoffen!

Ich freue mich auf das Schützenfest 2010 mit Euch!

Thomas Bertelt
- Vorsitzender und Oberst -


 

web_links Pünktlich zum Start in die Schützenfestsaison 2010 ist nun der neue Internetauftritt des Geister Schützenvereins online.
Bereits gewohnte und top-aktuelle Informationen rund um den Schützenverein Wadersloh-Geist e. V. sind nun wieder verfügbar.

Seit Novermber 2006 sind die Geister Schützen im weltweiten Netz vertreten. Über 17.000 mal wurden die Seiten aufgerufen, mehr als 100.000 Fotos wurden aus Geist heruntergeladen.

Nun wurde wegen einer Softwareerneuerung des Redaktionssystems eine komplette Neugestaltung der Seiten notwendig. In der nächsten Zeit werden wir die Seiten noch weiter ausbauen. Für Tipps und Hinweise, die das Internetangebot unseres Vereins verbessern sind wir jederzeit dankbar!

Wer möglichst zeitnah über Neuerungen im Geister Schützenverein informiert sein möchte, dem empfehlen wir, den kostenlosen Newsletter zu abonnieren. Dafür einfach hier klicken und Namen und E-Mail-Adresse eingeben.

Wir wünschen viel Spaß beim Surfen auf den neuen Seiten!


   

Terminvorschau  

   
<<  <  Juni 2018  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021
2526272829 
   
© Schützenverein Wadersloh-Geist
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen